Zurück


AKUTE NOTFÄLLE !!!! +++ ACHTUNG +++

Bitte keine Informationen aus diesen Notrufen in FOREN oder SOZIALE NETZWERKE
oder auf FREMDE HOMEPAGES einkopieren! Wir können dort nicht aktualisieren!

+++++++ Update 13. Dezember 2017 +++++++


DER ENDSPURT IST GESCHAFFT !! Mit ein wenig Glück ist die Fohlen-Schlachtsaison für dieses Jahr jetzt zu Ende!

Unfassbar, aber so ist es:

Nachdem wir uns darauf vorbereitet hatten, für die letzten beiden Freiberger Notnasen einzuspringen, haben STELLA und CLINTO diese Woche BEIDE überraschend noch einen Endplatz bekommen!

Beide fahren mit der allerletzten Abfahrt ab der Schweiz am 19.12. mit ins Leben , wir sind super-superfroh und hoffen nur, dass jetzt an dieser Stelle Ruhe ist und nicht noch Nachmeldungen kommen, damit dann man irgendwann Weihnachten werden kann.

Ein bisschen weniger Stress könnten wir jetzt einmal gut brauchen!

Den Unterstützern an dieser Stelle noch einmal aus vollster Seele DANKE, Sie bekommen noch separate Post von uns!







Eine der KoMeT - Rettungsaktionen im Oktober 2017:

Eigentlich mussten wir sagen : NICHTS GEHT MEHR - das Spendenkonto lässt keine weiteren Aktionen mehr zu…

DANN WURDE DIESER FALL GEMELDET … und NEIN sagen war keine Option mehr!

Irgendwo in Deutschland gammelten ein kleiner Esel und eine Haflingerstute in einem Dreckslock von Stall vor sich hin, die Stute stand Tag und Nacht fixiert im Stall mit einer KETTE UM DEN HALS !

Die Kette hat ihr komplett die Mähne abgeschubbert, man hat sie ihr dann einfach abrasiert - braucht man ja auch nie gegen Fliegen etc., so eine Mähne! Und auch der Schweif war ewig dreckig und wurde daher gekürzt… doch der Dreck reichte so hoch, dass auch das nicht half!

Die beiden Tiere gehörten wohl einem älteren Bauern, dieser war schon vor einem Jahr von seinem Sohn vom Hof geschmissen worden und durfte den Hof auch nicht mehr betreten, so wurde uns berichtet, was immer da vorgefallen war. Der Sohn hasste wohl die beiden Tiere und ließ sie, so unsere Informationen, quasi mit Absicht vergammeln, um den Vater zu strafen. Das Esel-Hengstchen hat er wohl auch zum DECKEINSATZ genutzt… wer nutzt hier etwas, wenn er diese Zustände vorfindet ?? Und handelt danach nicht, um den Tieren zu helfen??


Nicht lange fackeln, sondern die Aufnahme zugesagt! Die KoMeT Pflegestelle, wo die beiden jetzt untergebracht sind, überlegt, die Stute Betty
(sie soll Anfang 20 sein) fest zu übernehmen, das entscheidet sich in Kürze.

Nach Ankunft wurden beide Tiere erst einmal entwurmt und gesäubert - der eigene Gestank allein muss für die Tiere unerträglich gewesen sein!

Der kleine Grisu war schlimm dran, seine Huf konnte man kaum ansehen, gruseligst ! Wir beauftragten den Tierarzt zu kommen, Grisu sollte geröntgt werden, bevor der Schmied anfing zu schneiden, um die Hufbeinstellung zu prüfen - bei den "Skiern" unter dem Tier kann man nicht einfach draufloslegen mit dem schneiden.

Betteln beim Hufschmied, kam er schon gleich am nächsten Tag: er parkte, guckte und stöhnte "OH HIMMEL !"


Und er machte sich ans Werk, 2,5 Stunden lang wurde geknipst, gekürzt, gefeilt wie ein Weltmeister und tadaaaaaah !!!! Grisu kann wieder laufen - sogar auf Anhieb richtig gut !!

Beide sind sowas von brav, lieb und dankbar, unfassbar nach dieser Haltung in diesem Drecksloch!

Grisu und Betty sind jetzt bei uns in Sicherheit - über Paten und Unterstützer würden wir uns sehr freuen, damit wir auch morgen bei so einem Notfall helfen können!

Würden Sie helfen und mit einer kleinen Patenschaft unterstützen? Dann melden Sie sich doch bitte bitte bei uns unter:

Wenn Sie mit einer Spende unterstützen möchten, sehr sehr gern. Die Kontoverbindung:

KoMeT e.V., Kerpenerstr. 13 in 52388 Nörvenich

Spendenkonto: IBAN-Nr.: DE 94 3705 0198 0040 2320 92 BIC Code: COLSDE33XXX
Betreff: Grisu

Spenden sind auch via PAYPAL möglich unter : komet@gmx.net - bitte helft uns, dass wir helfen können!!




Hier Vermittlungsmeldungen aus Notfällen aus den Vorjahren! Die aktuellen Vermittlungsmeldungen 2017 finden Sie auf der FOHLENHOMEPAGE unter: http://freibergerfohlensuchen.jimdo.com/

Auch Freiberger Fohlen LEON ist nun gesichert und fährt mit der letzten Abfahrt ab der Schweiz mit nach Deutschland.

Der kleine Trakehnerhengst hat Aufnahme auf einem Gnadenhof gefunden, einfach wunderbar!

Norikerfohlen PAUL hat einen Platz in Deutschland bekommen und ist auch gerettet!

ENTWARNUNG für die schöne ROXANNE - nachdem die Notfallplanung bereits angelaufen war, hat die Eigentümerin selbst im eigenen Umfeld einen Platz für ihre Stute gefunden und sie als Notfall bei uns abgemeldet. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die lieben Menschen, die Notfallplätze für ROXANNE angeboten hatten!

Update 06.5.14: Nachdem erst CLARISSA endlich ein Plätzchen hatte, ist nun auch Haflingerdame NAROME nach etwas schwierigem Einsteigen in den Hänger gut im neuen Platz angekommen, was länge währte, wurde hier endlich gut.

Update 03.5.14: ROSI ist gut im neuen Platz angekommen - Entwarnung für sie!

Update 28.4.14: ROSI wurde wieder abgesagt aus Nord-D, weil der Mann nicht einverstanden war mit dem Kauf! ABER es gibt eine Zusage aus Freiburg für die Maus, Daumen drücken!

Update 27.4.14: ROSI ist gerettet - man höre und staune, sie zieht um in den hohen Norden Deutschlands - dicken Dank für diese Zusage!

Update 15.3.14: Gute Nachrichten auch für MOONY - er hat ein Platzangebot und kann umziehen! Update 13.3.14: Gute Nachrichten für ARESS: der ältere Schimmel darf im gewohnten Zuhause bleiben!

Update 10.3.14: Das Haflingermädchen aus der Stutenmilchfarm hat nach erfolgreicher Platzkontrolle einen Platz gefunden.

Update 07.03.14: Die 3-j. Kaltblutstute aus Bayern ist erst einmal vom Verkauf zurückgezogen worden, den Interessenten, die sie heute holen wollten, war sie live und in Farbe dann doch zu imposant und zu viel Pferd. Es gibt aber eine Ausbildungsstelle, die sie erst einmal aufnimmt, so dass sie dann später verkauft werden kann. Aktuelle Bewerbungen für sie sind nicht mehr möglich. (Um Rückfragen/ Anfragen vorzubeugen: "Nein, sie lebt noch immer.")

Update 24.2.14: STERNDL, der hübsche kleine Kaltblutjährling, der beim Schlachthändler stand, ist vergeben in den Raum München!

Update 18.2.14: Die beiden Haflinger-Buben aus der Stutenmilchfarm haben Plätze gefunden, das Stütchen sucht noch ein Zuhause!

Update 14.2.14: HILLA hat einen Platz in der Nähe von Trier!

Update 11.2.14: PAOLA ist vergeben, sie zieht um Richtung Stuttgart!

Update 27.1.14: WILDBUBE hat einen guten Platz gefunden... puh, wir sind sehr froh!!

Update 25.1.14: SISSI, die Notfallstute aus Bayern hat ein neues Zuhause gefunden!

Update 23.1.14: FELIX, der Exmoorwallach hat eine Zusage von einem Traumplatz erhalten und der ist auch noch in der Nähe von ANJA KUHRAU, der uns so gut bekannten Hufpflegerin, hurra, besser hätte es nicht passen können!

Update 07.1.14: SEGANTINI, der Oldie aus Troisdorf hat viele Angebote bekommen und ist nun gesichert und darf weiterleben!

Update 12.12.13: Für den kleinen Haflinger aus dem Norden hat KoMeT eine Lösung gefunden und ihn erst einmal aufgenommen. Eilig ist daher jetzt die Vermittlung der beiden Jungs aus Bayern!

Update 2.12.13: KAUM ZU GLAUBEN, ABER WAHR: CORINA hat auch einen Platz, sie fährt am 12.12. mit nach Deutschland!

Update 30.11.13: ENDLICH TUT SICH WAS !!! GERALDINE und auch NATHALI sind fest zugesagt! Die beiden anderen Fohlen MAND und NICKY werden nur in die Schweiz verkauft.

Update 29.11.13: SINDY hat eine Fahrkarte nach D bekommen! Und auch die 2 Noriker-Stutfohlen haben einen Platz gefunden, sogar gemeinsam!

Update 27.11.13: Gute Nachricht - JOLIE DU COINAT und JANAELLE haben einen Platz gefunden! Somit kämpfen wir aktuell noch für 5 Schlachtfohlen bei den Freibergern!

Update 23.11.13:
Bezüglich ERLE + LORBAS, den beiden alten Pferden, gibt es glückliche ENTWARNUNG des Notfalls - es hat sich herausgestellt, dass die Eigentümerfamilie bereits selbst eine gute Lösung für die Pferde gesucht und gefunden hat - keine Sorge: eine wirklich gute Lösung! Die beiden Menschen, die zu diesem Fall ihre Hilfe angeboten hatten, werden noch separat informiert!

Update 21.11.13: LEON ist nach BAYERN verkauft und sucht noch eine Mitfahrgelegenheit - falls etwas im Angebot, gern bei uns melden!
Und es sind weitere Schlachtfohlen nachgemeldet worden, gehen sukzessive online :( Noch ist es nicht Weihnachten, noch ist es nicht zu Ende!!

Update 20.11.13: Da sich wohl doch ein paar Menschen gefragt haben, was aus LOUIS geworden ist - er hat von uns ein Ticket nach D bekommen.

Update 19.11.13: NELSON hat auch einen Platz in D bekommen, Himmel - wir sind froh!

Update 19.11.13: ROSA bleibt noch bis Februar bei ihrer Mutter, da sie ja erst Ende Mai geboren ist.

Update 18.11.13: DJANGO ist reserviert, VICO ist verkauft.

Update 17.11.13: Für LOUIS hatte sich einfach gar NIEMAND bei uns gemeldet, völlig verloren, nur weil seine Bilder nicht so perfekt waren.
CORA + ANETT vom gleichen Züchter haben gemeinsam ein Zuhause in DE gefunden, bleiben zusammen, perfekt!

Update 15.11.13: NAO ist in die Schweiz verkauft.

Update 14.11.13: LASCO und LEANDRO sind nach Deutschland verkauft!

Update 13.11.13: SCHARON ist innerhalb der Schweiz an eine Dame verkauft worden, HERA und HEKTOR kommen nach Deutschland!

Update 13.11.13: LUCKY BOY, NADIA und HANNIBAL sind verkauft!

Update 11.11.13: NEO und ELIN sind auch verloren, auch die beiden sind geschlachtet worden. CARUSO ist in die Schweiz an einen sehr netten Käufer verkauft.

Update 11.11.13: ELENA ist nach D verkauft. LASCO soll hier nicht mehr online gestellt werden. HARQUIS ist verkauft in die Schweiz.

Update 10.11.13: HERBSTWIND hat es nicht geschafft, er wurde gestern geschlachtet. LOHR ist nach D verkauft!

Update 9.11.13: HARLEY ist nach D verkauft - Glückwunsch zu so einem tollen Kerlchen!

Update 8.11.13: QUIMBO MR wurde geschlachtet - NIKITA und SASKIA sind nach D verkauft!

Update 7.11.13: Freiberger HERKULES ist gerettet und verkauft, auch STACI DES AIGES ist verkauft und kann leben.
DAMIAN ist heute Nachmittag an den Metzger verkauft worden und wird morgen früh sein kleines Leben beenden.

Update 7.11.13: Bei den Freibergern gibt es für SÄMI eine Reservierung. Hengstfohlen HORAZ ist heute morgen in der Schweiz gemetzgert worden, wir werden jetzt täglich welche verlieren.

Update 4.11.13: Entscheidung im Fall WHITNEY und Vermittlungsmeldung der 2 Kaltblutfohlen (der Händler hat sie gegen 2 andere Pferde getauscht)

Update 30.10.13: Die 2-j. Haflingerstute in Österreich hätte heute für den geforderten Preis von 1000 Euro verkauft werden können und sie hätte am 2.11. auf dem letzten Transport mit nach Deutschland fahren können. Heute Abend hat der Züchter jedoch laut Vermittlerin den Kaufpreis auf 1200 Euro hochgesetzt - wohl auf Grund des Interesses an der Stute... Dieses Vorgehen wollen und können wir nicht unterstützen, schon die 1200 Euro haben mit Schlachtpreis in Österreich nichts zu tun, sondern weisen deutlich darauf hin, dass es um einen "normalen" Verkauf geht, der mit der Schlachtandrohung gefördert werden sollte.

Anzeigen dieser Vermittlerin werden wir zukünftig nicht mehr online nehmen.

Update 30.10.13: Haflingerhengstfohlen NAPOLEON, SILVERSEE und der 3-j. KALTBLUTHENGST haben Plätze bekommen!

Update 21.10.13: Haflingerfohlen ALANDO hat endlich einen Platz zugesagt bekommen, puh....

Update 20.10.13: Der kleine NAMENLOS hat tatsächlich noch einen Platz gefunden, wir sind sehr froh darüber!

Update 18.10.13: Hurra, alles gut für HANSI!! Nachdem wir KoMeTen den Notfallplan schon fast gezündet hatten (danke Claudia!), gab es doch noch einen direkten Endplatz - auch HANSI fährt mit raus nach Deutschland, er hat ein Zuhause in Donaueschingen gefunden!

Update 16.10.13: PEGASUS und PICASSO sind beide nach Deutschland verkauft und dürfen auch mit rausfahren!

Update 15.10.13: Der namenlose kleine Haflinger und das Haflingerstütchen sind verkauft gemeldet worden.

Update 14.10.13: Alle Pferde aus der Zuchtauflösung des österr. Haflingerzüchters wurden von diesem an andere Züchter verkauft. Es geht also keines auf Transport und somit keines jetzt in die Schlachtung, aber die Stuten gehen in die "weitere Fohlenproduktion". Wir hätten es uns anders gewünscht.

Update 14.10.13: Die Noriker PIANO, LARISSA, STANI und FABIO sind gerettet, hurra, das war in zwei Fällen ganz ganz knapp !

Update 9.10.13: Die junge Kaltblutstute mit dem Ekzem ist verkauft.

Update 8.10.13: Die beiden eiligen Haflinger Hengstchen, STERNBLICK und MAXL haben heute beide die dringend nötige Überlebens-Zusage bekommen, dafür ist wieder ein Mädel nachgerückt!

Update 7.10.13: RONNY, der süsse Noriker ist vermittelt in letzter Minute, Mann, bin ich froh...

Update 7.10.13: Der Eigentümer der 2 Vollblüter hat evtl. eine Möglichkeit, die beiden anderweitig unterzubringen, vorerst zurückgestellt.

Update 6.10.13 abends: Die 3 Haflingermädels TEMELIE, MIKAELA und NO-NAME haben alle Zusagen auf Lebensplätze!

Update 6.10.13: TINKA ist nach Stuttgart verkauft!! FABLICE + FINESSA gehen beide zusammen an eine Käuferin bei Augsburg! Und auch WODAN hat ein neues Zuhause gefunden!

Update 2.10.13: KoMeT e.V. übernimmt per Expressüberweisung die Auslöse für 2 Haflinger Hengstfohlen, die auf dem Transport am 5.10. gebucht waren - leider ist die Käuferin der beiden nun unauffindbar und auch sie hat die 2 Fohlen im Stich gelassen... Unfaßbar, dass jedes Jahr wieder sogen. Scheinkäufer unterwegs sind!

Update 2.10.13: Hafi-Mädel AURELIA ist verkauft worden, dafür ist ein anderes nachgemeldet worden. PIANO ist verkauft, nun hoffentlich endgültig in einen Lebensplatz!

Update 30.9.13: Die Noriker MAX, MORITZ und FALKO sind von ihrem Eigentümer geschlachtet worden, obwohl er wusste, dass es Käufer für die Fohlen gab und der Transport bereits organisiert war und alles! Die Vermittlerin Mandy ist erschüttert, aber wir alle können es nicht ändern. Wir hoffen, dass die Käufer anderen Todeskandidaten eine Chance geben werden.

Update 29.9.13: Hafi-Mädel NOSALA ist verkauft und auch der 1,5-jährige Kaltbluthengst ist verkauft.

Update 28.9.13: weitere 3 Hafi-Fohlen wurden eilig nachgemeldet, siehe unten! Und der Eigentümer von VOLLBLUT-Notfall FAIR LE BEAU hat einen Platz für seinen Hengst gefunden.

Update 27.9.13: PIANO wurde wieder im Stich gelassen, steht wieder zum Verkauf! APOLLO hat eine Zusage und ist reserviert!

Update 26.9.13: FILOU und LENA sind vermittelt!

Update 25.9.13: FALKO und MORITZ sind an ein Ehepaar in NRW verkauft, sie dürfen gemeinsam nach Norden reisen!

Update 24.9.13: FLICKA ist vermittelt, für die 1,5-j. Norikerstute TINKA hat der Züchter den Preis um 200 Euro reduziert, um ihr die Auktion zu ersparen...!

Update 20.9.13: Vermittelt gemeldet wurden am Morgen TANJA, PIANO und PAOLO !

Update 19.9.13: Auch ANDERSON, LADINA, NANTANO und WALLENCIO haben Plätze gefunden und müssen nicht sterben!

Update 17.9.13: Die kleine SORAVIA und auch GERONIMO kommen nach Deutschland, alles gut für sie! Auch AURELIA hat ein Ticket nach Deutschland!

Update 16.9.13: Norikerbaby RONNY hat noch einen Platz bekommen!

Update 16.9.13: Die 16 jungen Warmblütern bei Frankfurt sind alle vergeben!!!

Update 13.9.13: ZEUS hat eine Zusage und zieht in den Kölner Raum, Ende September geht es los für ihn!

Update 11.9.13: Noriker Milchnase ZORRO wurde vermittelt gemeldet! Und auch GUSTL zieht nach Deutschland, nach Stuttgart!

Update 9.9.13: Von den Noriker Fohlen wurden ZENZ SCHAUNITZ und ZESAR verkauft gemeldet - und zwar in Lebensplätze!

Update 6.9.13: Für die 16 jungen Warmblüter haben sich einige Interessenten bei Frau Holst gemeldet, sie wird alle konkreten Anfragen schnellstmöglich abarbeiten und die Interessenten kontakten!

Update 5.9.13: Die beiden 2,5-jährigen Haflingerhengste bei München haben feste Zusagen - ENTWARNUNG für die beiden!

ABER - so viele Haflinger-FOHLEN, Noriker- und Freiberger-Fohlen die Plätze suchen, wer helfen kann, bitte aktiv werden .... die Schlachtfohlen-Saison ist schon wieder da....

Update 2.9.13: Noriker ARTHOS hat einen Platz gefunden!

Update 27.8.13: Der kleine Warmblutabsetzer CHERRY hat eine Platzzusage.